ph Gemeinderat Sigmarszell will Interesse der Bürger am Weiterbetrieb des Dorfladens Niederstaufen ausloten | Der Westallgäuer
23.05.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
17.05.2018
« Vorige | Nächste »

Gemeinderat Sigmarszell will Interesse der Bürger am Weiterbetrieb des Dorfladens Niederstaufen ausloten

Nahversorgung

Gemeinderat Sigmarszell will Interesse der Bürger am Weiterbetrieb des Dorfladens Niederstaufen ausloten
Die Betreiber des Dorfladens Niederstaufen haben ihren Pachtvertrag zum Ende dieses Jahres gekündigt. Jetzt startet die Gemeinde Sigmarszell zumindest einen Versuchballon, den Dorfladen auf neuer Basis weiterzuführen. Die Räte entschieden sich in der jüngsten Sitzung einstimmig, einen ersten Schritt zu einer Strukturuntersuchung zu tun. Geplant ist ein Informationsgespräch vor Ort, in dem die auf Nahversorgungskonzepte spezialisierte Firma Newway bei den Niederstaufener Bürgern das grundsätzliche Interesse abfragt, einen Dorfladen in neuer Form zu installieren. In Opfenbach ist dieses Konzept, bei dem Bürger Anteile einer Unternehmergesellschaft zeichnen und sich auch ehrenamtlich einbringen, aufgegangen.
Mehr über das Projekt erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 17.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal