ph Muttertag feiern in Kaufbeuren | Der Westallgäuer
23.05.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
09.05.2018
« Vorige | Nächste »

Muttertag feiern in Kaufbeuren

Freude

Muttertag feiern in Kaufbeuren
Wie jedes Jahr findet am zweiten Sonntag im Mai der Muttertag zu Ehren unserer Mütter statt. Diesen Tag wollen wir für unsere Mütter ganz besonders schön gestalten, um auch einfach mal Danke zu sagen! Es gibt viele Möglichkeiten, seiner Mutter diesen Tag besonders zu gestalten. Doch wie ist der Muttertag überhaupt entstanden?

Entstehung des Muttertags

Die amerikanische Frauenrechtlerin Anna Marie Jarvis gilt als Begründerin des Muttertags. Zum zweiten Todestag ihrer Mutter 1907 veranstaltete sie ihr zu Ehren einen Gottesdienst. Ein Jahr später organisierte Anna für alle Mütter einen solchen Gottesdienst mit dem Namen „Tag der arbeitenden Mütter“. Der Sinn des Feiertages war, die Leistungen der Mütter anzuerkennen und für die Rechte der Frauen zu kämpfen. Anschließend setzte sie sich dafür ein, dass ein offizieller Muttertag geschaffen wird. Am 8. Mai 1914 erklärte schließlich der Kongress der Vereinigten Staaten den zweiten Sonntag im Mai zum Muttertag.

Bräuche am Muttertag

In den unterschiedlichsten Ländern auf der Welt wird an einem Tag die Mutter geehrt und beschenkt. Besonders beliebt ist das Verschenken von Blumen. Damit diese möglichst frisch sind, öffnen am Muttertag zahlreiche Blumenläden in der Region und bieten unterschiedlichste Sträuße und Arrangements an. Kinder schenken ihren Müttern gerne Selbstgebasteltes – hier kann auch der Papa vielleicht etwas behilflich werden. Auch Süßes undPralinen stehen am Muttertag hoch im Kurs. In den vergangenen Jahren immer mehr geworden, sind die sogenannten „Erlebnis- Geschenke“. Verbringen Sie zusammen mit der Mama einen erholsamen Tag in der Therme, laden Sie sie zu einem ausgedehnten Frühstück oder einem leckeren Abendessen ein. Auch ein Ausflug in die Natur, eine Tour mit dem Segway oder ein Besuch im Museum mit anschließender Einkehr kommt bei Müttern meistens gut an. Denn damit tut man der Mama nicht nur etwas gutes, man kann auch kostbare Zeit zusammen verbringen.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal