ph Rotes Kreuz will Feuerwehrhaus in Weiler kaufen | Der Westallgäuer
23.05.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
03.05.2018
« Vorige | Nächste »

Rotes Kreuz will Feuerwehrhaus in Weiler kaufen

Katastrophenschutz

Rotes Kreuz will Feuerwehrhaus in Weiler kaufen
Das BRK möchte das Feuerwehrhaus in Weiler kaufen und für die örtlichen Gemeinschaften nutzen. In einem zweiseitigen Brief an die Gemeinde begründet deren Vertreter Michael Weiß das Ansinnen mit der Raumnot des BRK in Weiler. Die Feuerwehr lehnt den Vorschlag allerdings kategorisch ab. Er entbehre „jeglicher Realität“, so Kommandant Roland Schlechta. Der Gemeinderat hat den Antrag des BRK denn auch einstimmig abgelehnt. Feuerwehr und BRK sind in Weiler in einem gemeinsamen Gebäude untergebracht. Vor allem das BRK leidet unter Platzmangel. Zudem läuft dessen Nutzungsvertrag mit der Gemeinde im Jahr 2022 aus. Seit vielen Jahren ist ein Neubau für die Gemeinschaften ein Thema – dazu gehören unter anderem die Bereitschaft, Wasserwacht und Jugendgruppen.
Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 03.05.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal