ph Zahl der Straftaten in Marktoberdorf steigt an | Der Westallgäuer
21.04.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
05.04.2018
« Vorige | Nächste »

Zahl der Straftaten in Marktoberdorf steigt an

Kriminalität

Zahl der Straftaten in Marktoberdorf steigt an
Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Straftaten in Marktoberdorf 2017 um 22 Prozent auf 1.100 Delikte gestiegen. Das teilte die Polizei Marktoberdorf bei der Vorstellung ihrer Kriminalstatistik mit. Gestiegen sind unter anderem die Betrugsfälle auf 147 (plus 54). „Wir gehen davon aus, dass gerade die Cyberkriminalität noch weiter steigen wird“, sagt der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Auch die Zahl der angezeigten Sachbeschädigungen hat sich nach oben entwickelt. Rückläufig hingegen waren Wohnungseinbrüche: Sie gingen von 22 auf 14 zurück.
Wie sich die Zahl der Gewaltdelikte entwickelt hat, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 06.04.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal