ph Fachjournalist Thomas Witzgall hält Vortrag in Buchloe | Der Westallgäuer
21.04.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
04.04.2018
« Vorige | Nächste »

Fachjournalist Thomas Witzgall hält Vortrag in Buchloe

Identitäre Bewegung

Fachjournalist Thomas Witzgall hält Vortrag in Buchloe
„Ich bin der Ansicht, dass die kulturellen Unterschiede, die Vielfalt der Völker und der Kulturen den eigentlichen Reichtum der Menschheit ausmachen.“ Dieses Zitat des Publizisten Alain de Benoist klingt harmlos, sogar tolerant und weltoffen. Das ist es aber nicht, klärt Thomas Witzgall vom Nachrichtenportal Endstation Rechts auf. „De Benoist spricht sich für eine weltweite Apartheid aus, bei der die Völker nebeneinander leben und sich nicht vermischen.“ In seinem Vortrag zur Identitären Bewegung (IB) im Café Morizz in Buchloe, den die Jusos Ostallgäu-Kaufbeuren organisiert hatten, klärte der Fachjournalist über die Denkweise der Gruppierung auf und warnte vor ihr.
Worin die Gefahr liegt und wie die IB vorgeht, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 05.04.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal