ph Vereinsheim und Sozialwohnungen statt Lehrerhaus in Weiler-Simmerberg | Der Westallgäuer
20.04.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
23.02.2018
« Vorige | Nächste »

Vereinsheim und Sozialwohnungen statt Lehrerhaus in Weiler-Simmerberg

Vereinsheim und Sozialwohnungen statt Lehrerhaus in Weiler-Simmerberg

Die Gemeinde Weiler-Simmerberg will das sanierungsbedürftige Gebäude an der Alten Salzstraße in Simmerberg abreißen und neu bauen. Davon könnten Musikkapelle, Trachtler und die Landjugend profitieren.

Das Lehrerhaus in Simmerberg muss dringend saniert werden. Risse ziehen sich durch die Fassade, Fenster und Heizung müssen ersetzt werden. Das käme der Gemeinde als Besitzer sehr teuer, sagt Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph. Deswegen sei nun die Überlegung, das Haus komplett abzureißen.

An seiner Stelle könnten sowohl Vereine als auch Sozialschwache ein neues Zuhause finden: Im Erdgeschoss könnten Räume für Trachtler und Landjugend, darüber fünf bis sechs Wohnungen entstehen.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal