ph Große Mehrheit für die Umfahrung um Opfenbach | Der Westallgäuer
20.04.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
22.02.2018
« Vorige | Nächste »

Große Mehrheit für die Umfahrung um Opfenbach

Große Mehrheit für die Umfahrung um Opfenbach

Der Gemeinderat Opfenbach hat einen Grundsatzbeschluss zur Ortsumfahrung B32 gefasst – und sich mit 10:3 Stimmen für das Projekt ausgesprochen. Wann das Staatliche Bauamt die Planungen für das seit zwei Jahrzehnten im Raum stehende Projekt zur Verkehrsentlastung aufnehmen wird, ist noch unklar.

Spätestens 2030 muss es laut Bundesverkehrswegeplan abgeschlossen sein. Allerdings sind noch nicht alle Hürden genommen. "Die Landwirte kämpfen um ihre Flächen", kündigte Paul Straub an. Das Gelände, durch das die Trasse führen soll, befindet sich in Privatbesitz und ist "mit die Fläche mit dem höchsten Ertrag". Die Bauern seien nach wie vor nicht gewillt, diese herzugeben.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal