ph Im Westallgäu kommen keine neuen Ärzte mehr | Der Westallgäuer
26.04.2018
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
30.01.2018
« Vorige | Nächste »

Im Westallgäu kommen keine neuen Ärzte mehr

Im Westallgäu kommen keine neuen Ärzte mehr

Noch gibt es im Landkreis auch außerhalb der beiden Städte Lindau und Lindenberg Arztpraxen. Das wird sich nach Ansicht des Gesundheitsnetzes Westallgäu (GNW) allerdings in absehbarer Zeit dramatisch ändern.

"Die Ärzte werden in den nächsten zehn Jahren ausgehen", sagte Dr. Friedrich Haag im Kreisausschuss. Er sieht deshalb die Kommunen gefordert. Der Lindenberger Gynäkologie ist zwar im Ruhestand, aber immer noch beim GNW dabei.

Landauf landab wird über einen Rückgang der Arztpraxen auf dem Land geklagt. Eine ähnliche Entwicklung befürchtet das Gesundheitsnetz auch im Westallgäu. Grund: fast alle Praxisinhaber sind über 50 Jahre alt, ein Nachfolger in der Regel nicht in Sicht.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2018 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2018

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal