24.11.2017
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
30.10.2017
« Vorige | Nächste »

14 Kommunalpolitiker aus dem Westallgäu bereiten sich auf die Libanonreise vor

14 Kommunalpolitiker aus dem Westallgäu bereiten sich auf die Libanonreise vor

Drei Kilogramm Gummibärchen hat Heike Kirchmann besorgt. Die Hergatzer Gemeinderätinverteilt sie auf die Koffer von 14 Westallgäuer Kommunalpolitikern, die am Sonntag in den Libanon fliegen.

Die Delegation, die die Möglichkeit einer Entwicklungszusammenarbeit mit Gemeinden in Nahost ausloten will, steckt in den Reisevorbereitungen. Das Thema Gastgeschenke ist abgehakt: Neben Süßigkeiten für die Kinder - "Haribo halal", also ohne Schweinegelatine und damit nach islamischer Vorstellung rein - nehmen sie eigens gedruckte Fotokalender mit, mit denen sich die fünf Westallgäuer Gemeinden ihren libanesischen Partnern vorstellen möchten.

Seit Kurzem steht das Programm für die einwöchige Reise. Der promovierte Soziologe und gebürtige Libanese André Sleiman von Democratic Reporting International hat es zusammengestellt. Seine Organisation sitzt in Berlin. Der 33-Jährige hat bereits beratend an Rechtsstaatsprogrammen mitgewirkt und Reisen deutscher Delegationen in den Libanon ebenso begleitet wie arabischer Gruppen nach Deutschland. Mit Kooperation auf kommunaler Ebene befasst er sich zum ersten Mal - und ist überzeugt, dass dies ein erfolgversprechender Ansatz von Entwicklungspolitik sein kann.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2017 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2015

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal