24.11.2017
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
16.10.2017
« Vorige | Nächste »

Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad (Opfenbach)

Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad (Opfenbach)

Zum 16. Mal fand die Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad, Gemeinde Opfenbach, statt.

Unter dem Kommando von Ferdinand Münch, Oberst der Reserve, und den Klängen des Spielmannszuges Waldburg marschierten die Teilnehmer vom Aufstellungsort an der Hauptstraße über die Kirchstraße zur Gebetsstätte. Ein Blickfang für die Zuschauer am Straßenrand waren die historischen Uniformen der Waldburger.

Soldatenwallfahrten seien ein Zeugnis für Frieden, betonte der als Festredner geladene Ravensburger Bundestagsabgeordnete Axel Müller. Für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes sorgte der Reservistenzug Bodensee-Oberschwaben unter Leitung von Karl-Heinz Rau, Obergefreiter der Reserve.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2017 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2015

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal