11.12.2017
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
08.09.2017
« Vorige | Nächste »

Asbestsanierung an der Schule in Weiler abgeschlossen

Asbestsanierung an der Schule in Weiler abgeschlossen

Die Asbestsanierung an der Grund- und Mittelschule in Weiler ist abgeschlossen. „Der verantwortliche Sachverständige hat die Bereiche freigegeben“, teilt Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph mit. Zuvor hatten Messungen der Raumluft keine Schadstoffbelastung ergeben. Durch die Sanierung hat sich allerdings der geplante Umbau der Schule verzögert.

Die Arbeiten werden sich bis in das neue Schuljahr hineinziehen. Der Unterricht soll darunter aber nicht leiden: Die Handwerker werden an Schultagen nur nachmittags und an den Wochenenden tätig, sagt Rudolph. "Der Schulbetrieb wird reibungslos funktionieren", kündigt der Bürgermeister an.

Das Thema Asbest beschäftigt die Gemeinde Weiler-Simmerberg seit mehreren Wochen. Sie wollte heuer die Sommerferien nutzen, um einen Teil der Schule umzubauen. Unter anderem erhält sie einen Aufzug. Dabei haben die Arbeiter mehrere asbesthaltige Leichtbauplatten in Stützen und Deckenplatten gefunden.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2017 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2015

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal