22.10.2017
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
07.09.2017
« Vorige | Nächste »

Schienenersatzverkehr auf den Bahnstrecken Kempten/Lindau und Herzgatz/Lindau

Schienenersatzverkehr auf den Bahnstrecken Kempten/Lindau und Herzgatz/Lindau

Wegen Bauarbeiten an der Thierschbrücke ist die Bahnstrecke zwischen Kempten und Lindau, bzw. zwischen Hergatz und Lindau im September teilweise gesperrt.

Während die Strecke Kempten - Lindau am 16. und 17. September gesperrt ist, werden zwischen Hergatz und Lindau am 23. und 24. September keine Züge fahren. Alle ausfallenden Züge werden aber durch Busse ersetzt. Die Busse fahren etwa 20 Minuten früher in Lindau, somit soll der Zuganschluss in Hergatz gewährleistet werden. In der Gegenrichtung wird Lindau ca. 20 Minuten später erreicht.


Die alex-Züge werden auf der Strecke Kempten - Lindau dagegen schon vom 11. September bis zum 17. September durch Busse ersetzt. Für die Strecke Hergatz - Lindau gilt das am 23. und 24. September.

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Kontakt
Copyright © 2017 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2015

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal